Aktuelles

Berichte über die Schädlingsbekämpfung

---------------------------------------------------------------

Neue Osnabrücker Zeitung 13.10.2011
Neuenkirchen: Dohle versetzt Familien in Angst

Es gibt nicht nur Problem-Bären und Problem-Kühe. Es gibt auch Problem-Dohlen, und zwar in Neuenkirchen. Dort hat ein Vogel ganze Familien in Angst und Schrecken versetzt. Das Tier verfolgte regelrecht Kinder.
Lesen Sie den Artikel unter:
http://www.noz.de/lokales/57943704/neuenkirchen-dohle-versetzt-familien-in-angst

---------------------------------------------------------------

Neue Osnabrücker Zeitung 01.09.2011
Richter: Tauben in Massen sind Schädlinge

Für viele sind Straßentauben eine ekelige Plage. Doch ab wann kann man von einer Plage sprechen? Die obersten Verwaltungsrichter Hessens waren sich gestern bei einem Prozess in Kassel zunächst nicht ganz einig. Zwar nannten sie verwilderte Stadttauben „Schädlinge“, die es zu bekämpfen gelte. Aber nur wenn sie in Schwärmen auftreten.

Lesen Sie den Artikel unter:

http://www.noz.de/artikel/56948640/richter-tauben-in-massen-sind-schaedlinge

---------------------------------------------------------------

Land und Forst Nr. 34  25. August 2011
Rattenbekämpfung wird schwieriger

Ratten und Hausmäuse zählen zu den Vorratsschädlingen. Nach neueren Erhebungen verursachen sie in Deutschland jährlich Schäden von etwa 40 Mio. €. Sie sind aber auch bedeutende Hygieneschädlinge, weil sie Krankheitserreger für Mensch und Tier verschleppen und Übertragen.

Sie finden hier den gesamten Bericht als PDF-Datei.